Logitech io2 Digital Pen im Test

<div align="justify">
Endlich ist er gekommen. Bei Amazon.de noch vor Weihnachten bestellt ist der Digitale Stift nun endlich da. Man schreibt damit (es ist ein Kugelschreiber) auf Papier, der Stift speichert das geschriebene und die mitgelieferte Software macht daraus Text.Wie gut das funktioniert durften einige Freunde bereits austesten. Hier jeweils Original und Texterkennung nebeneinander.Testseite von mir:Hallo Jens,nachdem der digitale Stift heute angekommen ist undich 3 DINA4 Seiten Trainings text für meine Sauklauegeschrieben habe hier nun das erste Ergebnis meinerBemühungen.Liebe Grüße an die Familie,SimonTestseite von Torsten:Hat,. Torsten,wollte Dir nur kurz eine Mail Schickenmit S, m. n S neuem Stift.Ob das wohl funktioniert???Gruss, TorstenTestseite von Ralf:Es war ein malund st nicht mehrein riegle-großes TeddybärDas Meer ist weitdas Meer ist blauim Wasser schwimmtein Kabeljauda kam ein Haivon ungefährich glaub von tim tzich weis nicht mehrverschluckt den Fischmit Haut und Stausdas ist zwar traurig aber wardas Meer ist weitdas Meer ist blauein Wasser schwimmtkein KabeljauHalloTestseite von Steffen:Testseite für light-PenHallo Stetten,jetzt bin ich aber mal gespannt,ob dieses Ding erkennt, was ichhier geschrieben habe. Liebe Größeauch an Nikol.Anmerkung: Man kann den Stift natürlich durch Schreiben von 3 DIN A4 Seiten vordefinierten Textes trainieren und die Erkennungsrate noch verbessern, aber das hier gezeigte ist wirklich schon erstaunlich gut. Der Stift kann 40 Seiten speichern, hat 20h Standby und wandelt das geschriebene in Wort, Bild, Diagramm, Tabelle, Email, Kontakt, Notiz, Post-It Note etc. um. Je nach Wunsch bzw. Funktion die man auf dem speziellen Schreibpapier anhakt.Fazit: Der Stift ist noch etwas teuer (165 Euro) aber total geil!</div>

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.