Mein Macbook Pro…

Auch ich gebe zu endlich die Nase von Microsoft voll zu haben: Darum habe ich mir ein Macbook Pro bestellt (2.16 GHz Core2Duo 2GB RAM, 160 GB Festplatte). Gründe: Mein altes Laptop ist einfach lahm, der TFT flackert manchmal und das Booten dauert einfach zu lange. Auf den neuen Intel-Mac-Laptops kann man dank Bootcamp oder Parallels auch noch WinXP parallel laufen lassen und es erschliessen sich einem sofort zwei Welten. Zugegeben, die eine davon ist für mich noch sehr neu, aber das schicke Design und nicht zuletzt die hervorragenden Testergebnisse in der aktuellen c’t lassen mich meine Entscheidung nicht bereuen. Sobald das Teil hier ist (bestellt bei Macs4All.de) werden hier erste Photos und Erfahrungen gepostet. So stay tuned…


Hardware:

MacBook Pro mit 2,16 GHz Intel Core 2 Duo T7400*, FSB667, 2 GB RAM (max. 3 GB), 160 GB SATA HDD mit Sturzschutz durch Bewegungsmelder, 8fach SuperDrive (DVD/CD RW), ATI RADEON X1600 256 MB RAM, 15.4″ Glossydisplay 1400×900 Pixel 16:10, analog in/out, digital in/out, iSight-Kamera, IR-Fernbedienung, FireWire 400 und 800, 2x USB 2.0, DVI-Out mit VGA-Adapter, Gigabit-Ethernet, 802.11g WLAN, Bluetooth 2.0 EDR+, beleuchtete Tastatur (ambient light sensor)

* Sysmark 2004 SE: 257, Cinebench 2003: 683, SpecCPU 2004: 2230 intbase / 2080 fpbase

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.