Lasix Pill Picture Lowest Prices For Professional Cialis Information On Clomid Pills Buy Rhinocort Aqua Canada Zovirax Buy Online Australia

CVS, SVN (SubVersion) und jetzt: GIT

GIT scheint eindeutig das bessere Quelltextversionierungssystem zu sein (entwickelt und verwendet bei den Linux-Kernel-Entwicklern). Doch überzeugt Euch selbst: Hintergrund: [youtube]http://de.youtube.com/watch?v=4XpnKHJAok8[/youtube] Vortrag von Linus Thorwalls zum Thema GIT bei Google Tech Talks Vortrag von Randal Schwartz bei Google Tech Talks GIT erklärt bei Wikipedia Deutschland bzw. Wikipedia Englisch Installation: GIT Homepage (Doku, Download, Wiki) Gegenüberstellung GIT vs. SubVersion (SVN) GIT Read more about CVS, SVN (SubVersion) und jetzt: GIT[…]

Hooks – Trigger im Subversion-Server

Mittels der sogenannten Hooks kann man getriggerte Events ausführen. Im Repository-Ordner auf dem Server liegt ein Ordner hooks mit templates.

Mögliche Events:
pre-commit
start-commit
post-commit
pre-lock
post-lock
pre-unlock
post-unlock
pre-revprop-change
post-revprop-change

Beispielhaft nehmen wir einmal an wir möchten das nach jedem Commit (also einchecken einer neuen Datei) diese automatisch auf den Webserver kopiert wird. […]

TortoiseSVN – Inbetriebnahme des Clients

Nachdem nun die Client und Serversoftware installiert ist richten wir uns auf unserem Client einen Ordner ein – dort soll die Working-Copy des Repository “test” angelegt werden:

Rechte Maustaste neuen Ordner anlegen und irgendwie benennen. Dann Rechte Maustaste, “SVN Auschecken…” anwählen. Als Pfad (URL) geben wir nun “svn://192.168.2.100/test” an – also die IP-Adresse des Rechners auf dem der Subversion-Server läuft. Die restlichen Einstellungen kann man beibehalten. […]

Subversion unter WinXP – Eine Anleitung

Nachdem das Versionierungstool CVS (Concurrent Versioning System) so langsam aber sicher abdankt habe ich den Nachfolger Subversion (SVN) getestet. Hier eine kleine Anleitung auch als Hirnstütze für mich.Installation:Man benötigt einen SVN-Server – dieser kann kostenlos heruntergeladen werden und läuft unter WinNT, 2000, XP und 2003 (http://subversion.tigris.org/servlets/ProjectDocumentList?folderID=91). […]