Home > Mac OS X, Wissenswertes > GPGMail unter SnowLeopard reaktivieren (10.6.x)

GPGMail unter SnowLeopard reaktivieren (10.6.x)

November 21st, 2009 Leave a comment Go to comments

Getestet mit SnowLeopard 10.6.0, 10.6.1 und 10.6.2:

Mit der folgenden Anleitung bekommt man GPGMail unter SnowLeopard nach einem Update des Betriebssystems wieder zum Laufen:

  1. Mail beenden.
  2. Terminal starten und bei den folgenden beiden Befehlen die UUIDS merken (stehen zwischen <string> und </string>).
  3. cat /Applications/Mail.app/Contents/Info.plist |grep UUID -A 1
  4. cat /System/Library/Frameworks/Message.framework/Resources/Info.plist |grep UUID -A 1
  5. Den Ordner ~/Library/Mail/Bundles/ öffnen und dort von der Datei GPGMail.mailbundle* den Paketinhalt anzeigen (rechte Maustaste) lassen.
  6. Im Paketinhalt die Datei Contents/Info.plist mit dem Propertylisteditor öffnen.
  7. Unter SupportedPluginCompatibilityUUIDs die beiden in Schritt 3 und 4 gesammelten UUIDs als neue Einträge zu den bestehenden hinzufügen.
  8. Propertylisteditor beenden und dabei die Änderungen speichern, Terminal beenden.
  9. Mail neu starten.

*Hinweis: Falls Mail bereits gestartet wurde, kann es passieren, dass das GPGMail-Bundle im Ordner Bundles (deaktiviert) gelandet ist. Dann muss man die Datei einfach zuerst wieder in den Ordner Bundles kopieren.

Quelle: http://www.mail-archive.com/gpgmail-users@lists.sourceforge.net/msg00178.html

  1. Hans
    November 30th, 2009 at 14:54 | #1

    Großen Dank an Herrn Schmitt.

    Nach dem letzten Software-Update von Snow Leopard funktionierte das GPGMail schon wieder nicht. Aber diese einfache und geniale Prozedur hat’s wieder gerichtet.

    Exzellente Arbeit und ein Segen für die Community.

  2. January 20th, 2010 at 18:51 | #2

    Hallo,

    nach den hier geschilderten Änderungen lädt Mail.app das Plugin zwar ohne zu murren, es werden auch Mails entschlüsselt, aber ich kann keine einzige Mail mehr versenden. Egal ob ich die Mail verschlüsseln und/oder signieren oder auch gar nichts will, bei dem Klick auf Senden öffnet sich immer wieder das Mail verfassen Fenster neu.

    Wenn jemand eine Lösung hat, immer her damit! Sobald ich eine weiß, poste ich diese hier. Am liebsten wäre es mir, wenn der Autor von GPGMail dieses an Snow Leopard anpassen würde – ich würde mir dies auch 50,- bis 100,- Euro kosten lassen :-/

    Schönen Gruß aus Duisburg,

    Falk Brockerhoff

  3. Dieter Panknin
    January 24th, 2010 at 17:37 | #3

    Vielen Dank Herr Schmitt,

    Ich bin nach Ihren Vorgaben vorgegangen und es funktioniert!
    Habe einen iMac 2.8GHZ Quad-Core Intel Core i7 mit System 10.6.2

    Beste Grüße aus Rheinberg

    Dieter

  4. Markus
    February 13th, 2010 at 22:00 | #4

    Hallo,
    habe bis SL auch GPG benutzt, und heute durch Zufall diese Seite gefunden. Allerdings kann ich diese Schritte nich ganz ausführen, da sich in meiner Info.plist kein Eintrag “SupportedPluginCompatibilityUUIDs” befindet. Ein handschriftlicher Eintrag der strings blieb ebenfalls ohne Erfolg.
    Was mache ich falsch??

  5. Markus
    February 13th, 2010 at 22:31 | #5

    Nachtrag:
    Fehler gefunden, hatte ein altes GPGMail.
    Erst mit Vers. 1.2.3 und der obigen Anleitung funzt es wieder.
    Hier zu finden: http://dl.getdropbox.com/u/20215/GPGMail-1.2.3-final.mailbundle.zip

    Vielen Dank für den Tipp.

  6. Christoph
    June 2nd, 2010 at 14:17 | #6

    habs installiert – und alles klappte. ABER: das Programm fragte überhaupt nicht nach den Schlüsseln. Ich kann sie auch nicht importieren…

    Ich habe eine verschlüsselte Botschaft geöffnet und es wird nach dem Schlüssel zum entschlüsseln gefragt. Ich gebe meinen Kennwort ein (ist das wirklich mein richtiges???) und es erscheint folgende Fehlermeldung:

    Interner Fehler: -[MimePart getNumberOfAttachments:isSigned:isEncrypted:]: unrecognized selector sent to instance 0x1199c0c40

    was heißt das?

    hab ich vielleicht nur einen falsches Kennwort?

    Soll ich den schlüssel neu erstellen? Wie?

    Danke für jede Hilfe!!

  7. June 16th, 2010 at 09:55 | #7

    Hallo Simon,

    dies funktioniert auch mit dem neuen Service Realase 10.6.4.
    Hier muss man nur die neuen ID’s hinzufügen.

    Grüße
    Markus

  8. July 29th, 2010 at 14:45 | #8

    Kleines Update: das Projekt ist nun umgezogen auf http://www.gpgmail.org und seit heute gibt es Version 1.3.0.

  1. January 18th, 2010 at 05:15 | #1
  2. June 16th, 2010 at 12:09 | #2