iPhone als Flatrate EDGE-Modem mit Laptop nutzen

Ein Feature, welches Apple aktuell im iPhone noch nicht zur Verfügung stellt, ist die fehlende Weitergabe der GPRS bzw- EDGE-Verbindung an ein Laptop (auch “Tethering” genannt).

Update: Noch im Sommer 2009 soll “Tethering” mit dem iPhone durch das Firmware Update auf iPhone OS 3.0 möglich werden.

Update: Mit der Beta-Version von iPhone OS 3.0 geht das bereits. Wie, steht hier beschrieben… (das läßt hoffen!!! Can’t wait til June 2009…)

Das iPhone läßt sich aber mit diesem Trick auch unterwegs als Modem nutzen:

1. Man stellt eine Ad-Hoc-WLAN-Verbindung zwischen iPhone und Laptop her
2. Man leitet am Laptop den Internetverkehr über das iPhone und nutzt so die Internet-Flatrate auch fernab jeglicher WLAN HotSpots, indem man den Webbrowser auf den “iPhone Proxy” umleitet.

Doch hier nun die genauen Details:

1. Voraussetzungen
a.) Ein gejailbreaktes iPhone mit installiertem SSH Server (OpenSSH via Installer.app)
b.) Ein Laptop mit WLAN-Funktionalität und SSH (auf dem Mac ist das bereits der Fall unter Windows ist Putty geeignet)

2. Ad-Hoc-Netzwerkverbindung zwischen Laptop und iPhone herstellen
Auf dem Mac hierzu einfach auf Airport > Netzwerk anlegen… klicken und ggf. ein Passwort vergeben.
Dann auf dem iPhone unter Einstellungen > Wi-Fi das soeben erstellte Netzwerk auswählen und sich damit verbinden.
Sicherstellen, daß das iPhone eine EDGE-Verbindung hat (“E” am oberen Bildschirmrand ist sichtbar).
Dann auf dem iPhone unter Einstellungen > Wi-Fi die > NameIhresWLANs > Eigenschaften die aktuelle IP-Adresse merken (sollte 169.254.x.x lauten, z.B. 169.254.71.243) .

Jetzt auf dem Mac per SSH eine Verbindung herstellen: Öffnen Sie das Terminal und geben Sie ssh -ND 9999 root@AktuelleIPAdresseDesiPhones ein. Das kann ein wenig dauern. Das Passwort (sofern noch nicht von Ihnen geändert, was Sie aber unbedingt tun sollten) lautet per default “alpine”. Anschliessend bleibt der Dialog stehen, aber das ist ok.

3. Webbrowser auf SOCKS umstellen
Für Firefox 2.x gibt es hier eine Anleitung.
Bei Safari einfach auf Einstellungen > Erweitert > Proxy-Einstellungen ändern… und dort Proxies konfiguratieren “Manuell” anwählen und einen Haken bei “SOCKS Proxy” setzen und als Proxy-Server “localhost” auf Port “9999” definieren. Dann auf “OK” und “Anwenden” klicken und schon kann man prima surfen.

Quellen:
http://www.dragonforged.com/blog/2007/09/tethering-the-iphone-for-os-x.html
http://lifehacker.com/software/feature/use-your-iphones-internet-connection-on-your-laptop-327066.php

8 thoughts on “iPhone als Flatrate EDGE-Modem mit Laptop nutzen

  • Pingback: Free Mac Software
  • Interessant,jedoch Risikoreich.T-Mobile scheint bei Traffic über nicht frei gegebene Ports(?) Gebühren zu kassieren.Das ist wohl bisher nur bei gejailbreakten Iphones mit zusatzsoftware passiert,oder wirklich nur mit dem Falschen APN?!

  • oder einfach tinyproxy auf dem iPhone installieren und den Proxy in Opera/Firefox/WhatSoEver eintragen… fertig

  • Ähh… ich habe mal eine Frage zunächst ich kenne mich nich besonders mit computern aus (nur standartwissen): was ist ein gejailbreaktes iPhone ?, wie kann ich mein iPhone jailbreaken?, und ist das “gefährlich” also kann es zu funktionsunfähigkeit oder ähnlichem des gerätes kommen? bitte um hilfe… danke (=

  • Übrigens ist der Tipp, das SSH-Kennwort auf dem iPhone zu ändern grob fahrlässig 😉

    In der 1.1.4 zumindest führt das zu einer Endlosschleife mit anschließend nötigem Komplettreset samt Neuinstall 😉

  • kann mir vielleicht jemand helfen, ich komme im terminal nicht weiter:

    rolfs-macbook-air:/ rolf$
    rolfs-macbook-air:/ rolf$ ssh -ND 9999 root@169.254.107.73
    Bus error

    Was mache ich falsch oder muss ich anders machen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.