CVS, SVN (SubVersion) und jetzt: GIT

GIT scheint eindeutig das bessere Quelltextversionierungssystem zu sein (entwickelt und verwendet bei den Linux-Kernel-Entwicklern). Doch überzeugt Euch selbst: Hintergrund: [youtube]http://de.youtube.com/watch?v=4XpnKHJAok8[/youtube] Vortrag von Linus Thorwalls zum Thema GIT bei Google Tech Talks Vortrag von Randal Schwartz bei Google Tech Talks GIT erklärt bei Wikipedia Deutschland bzw. Wikipedia Englisch Installation: GIT Homepage (Doku, Download, Wiki) Gegenüberstellung GIT vs. SubVersion (SVN) GIT Read more about CVS, SVN (SubVersion) und jetzt: GIT[…]

GnuPGP mit MacOS X und Entourage

Nachdem nun die Diskussion entbrannt ist, ob Ermittlungsbehörden nicht legal auch auf die Daten des heimischen PCs zurückgreifen dürften besinne ich mich rasch doch wieder auf das gute Pretty Good Privacy (kurz: PGP). Die kostenlose aber nicht im geringsten knackbare Verschlüsselungssoftware GnuPGP läuft ja auch auf meinem Mac. […]

iPhone als Flatrate EDGE-Modem mit Laptop nutzen

Ein Feature, welches Apple aktuell im iPhone noch nicht zur Verfügung stellt, ist die fehlende Weitergabe der GPRS bzw- EDGE-Verbindung an ein Laptop (auch “Tethering” genannt). Update: Noch im Sommer 2009 soll “Tethering” mit dem iPhone durch das Firmware Update auf iPhone OS 3.0 möglich werden. Update: Mit der Beta-Version von iPhone OS 3.0 geht Read more about iPhone als Flatrate EDGE-Modem mit Laptop nutzen[…]

Mit dem iPhone automatisch am T-Mobile HotSpot anmelden

Bis T-Mobile die automatische iPhone-Einbuchung in die eigenen WLAN-Hotspots fertigstellt hat, kann man mit dem folgenden Trick die Eingabe von Benutzername und Passwort auf der Hotspot-Login-Seite umgehen. Dafür legt man sich einfach ein Lesezeichen mit folgender URL im Webbrowser Safari an: https://hotspot.t-mobile.net/wlan/index.do?username=USERNAME@t-mobile.de&password=PASSWORT&strHinweis=Zahlungsbedingungen&strAGB=AGB Wer seine Zugangsdaten nicht kennt, kann diese per SMS mit dem Wort “open” Read more about Mit dem iPhone automatisch am T-Mobile HotSpot anmelden[…]

Apache und PHP auf dem iPhone

Sobald mal im Besitz ein “gehacktes” iPhone’s ist, kann man über den “Installer.app” zahlreiche weitere Softwarepackete installieren. Darunter auch den Apache WebServer und PHP als Skriptsprache. Hier nun eine kleine Anleitung: 1. Voraussetzungen Ein gejailbreaktes iPhone mit SSH-Server (für den Zugriff auf das Dateisystem und die Shell) und installiertem “BSD Subsystem”. 2. Grundinstallation Zunächst installiert Read more about Apache und PHP auf dem iPhone[…]

Was wiegt das Internet ?

Die simple Frage “Was wiegt das Internet” hat eine erstaunliche Antwort: ca. 1.3 * 10-8 kg Hier die Begründung. Teile der Berechnung wurden von Jan Theofel übernommen [1]: 1. Was wiegt eine Elektron ? Die Ruhemasse eines Elektrons beträgt 9,109 381 88(72) · 10?31 kg. Für unsere Abschätzung nehmen wir einfach mal den Wert 10-30 Read more about Was wiegt das Internet ?[…]

PayPal und eBay testen Sicherheitsschlüssel

eBay und PayPal testen seit dieser Woche zum ersten Mal öffentlich einen gemeinsam mit VeriSign entwickelten Sicherheitsschlüssel. Dabei handelt es sich um ein kleines technisches Gerät, das auf ebenso einfache wie effektive Weise zum Schutz von eBay- oder PayPal-Konten beiträgt: Alle 30 Sekunden generiert das Gerät einen individuellen 6-stelligen Sicherheitscode, der nach der Aktivierung bei Read more about PayPal und eBay testen Sicherheitsschlüssel[…]

Technik und Abwehr von ARP-Spoofing-Angriffen

<p align="justify">Nicht nur aus dem Internet werden PCs angegriffen, um Trojaner und Spyware zu installieren. Auch im LAN, beispielsweise in der Firma, versuchen bösartige Zeitgenossen Informationen auszuspähen. Verbindungen zum Homebanking-Server oder zur Online-Auktion lassen sich dort sehr einfach belauschen. Selbst geswitchte Netzwerke bieten keinen Schutz, wenn Angreifer die Verbindung mittels ARP-Spoofing über sich umleiten.Zur Abwehr Read more about Technik und Abwehr von ARP-Spoofing-Angriffen[…]

Netzwerk: IP-Konfiguration für mehrere Netzwerke

<div align="justify"> Problem: Sie verwenden Ihren Laptop sowohl zu Hause als auch im Büro. An beiden Orten hängt der Rechner im Windows-Netzwerk und hat eine feste IP-Adresse. Im Büro soll er aber eine andere IP-Adresse haben als im heimischen Netz. Der Laptop läuft unter Windows 2000 oder XP. Lösung: Wenn Sie bereits mit den Hardware-Profilen Read more about Netzwerk: IP-Konfiguration für mehrere Netzwerke[…]

Aufbau der Hosts-Datei

<div align="justify"> Kommen wir nun aber zur Nutzung der hosts-Datei.Unter Windows 9x/ME liegt die hosts-Datei im Windows-Hauptverzeichnis (z.B. c:\windows\ ). Unter Windows NT/2000 liegt die hosts-Datei unter [WinNT-Verzeichnis]\system32\drivers\etc (z.B. c:\WINNT\system32\drivers\etc\ ).Existiert in dem jeweiligen Verzeichnis die Datei hosts (falls es dort die Datei hosts.sam gibt, benennen Sie diese in hosts um), öffnen Sie diese, andernfalls Read more about Aufbau der Hosts-Datei[…]